5. Sieg im 5. Spiel

Mittwoch, 24. Mai 2017

Die Bilanz der U9/1 bleibt in diesem Jahr makellos. Auch im 5. Spiel gelang erneut ein Sieg. Auf dem im Vergleich zu den Heimspielen engeren Kunstrasenfeld in Roxel lief es zunächst nicht so rund. Zwar wurde der 0:1 Rückstand in eine 3:1 Führung umgedreht, kurz vor der Pause sorgte jedoch ein direkt verwandelter Freistoß für den 3:2 Anschlusstreffer. Nach der Pause resultierte aus einem Abstimmungsfehler in der Abwehr sogar der 3:3 Ausgleich. Danach fand das Team aber zur gewohnten spielerischen Stärke und setzte sich schließlich deutlich und verdient mit 7:3 gegen Roxel durch. Die Tore erzielten Ben (3), Max, Leo, Tim und Pedro.