Am Sonntag waren die U11-Mädchen beim SparkassenCup stark am Start

Sonntag, 22. Januar 2017

Die Spielerinnen der U11 konnten sich im stark besetzten Sparkassen-Cup in der Bundeswehrsportschule in Warendorf einen guten 5. Platz von den 10 teilnehmenden Teams erarbeiten. Nach dem Auftaktspiel mit 1:2 gegen das Team aus Gremmendorf haben sich die Spielerinnen von Spiel zu Spiel gesteigert. Im Spiel gegen RW Ahlen konnten sie ein Remis (2:2) erspielen und die nächsten Spiele gegen Wacker Mecklenbeck (5:0) und die Warendorfer (2:1) konnten sie für sich entscheiden. Da aber Gremmendorf sowie Ahlen auch stark in der Gruppe waren, wurde der FCG auf den dritten Platz in ihrer Gruppe verwiesen und es blieb somit das Spiel um Platz fünf für sich zu gewinnen. In einer starken und sehr aktiven Partie gegen den anderen 3. Platzierten konnte der FCG in der regulären Spielzeit nur ein Remis (1:1) erspielen. Im anschließenden Neunmeterschießen bewies nicht nur die furchtlose Torfrau Lisa sondern auch die Schützen Johanna, Josephin und Eva ihr Können. Leider ging einer gegen den Pfosten – aber das Spiel mit 3:1 für den 1.FCG aus und die U11er Mädels haben somit einen tollen 5. Platz in dem 10er Turnier belegt.

Glückwunsch an das Team: Lisa, Eva, Emma, Lena, Josephin, Johanna, Greta und Lucy!