Spielberichte der Senioren - 21.08

Fehlermeldung

  • Notice: Undefined offset: 0 in eval() (Zeile 4 von /var/www/web171/htdocs/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_argument_default_php.inc(53) : eval()'d code).
  • Notice: Undefined offset: 0 in eval() (Zeile 7 von /var/www/web171/htdocs/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_argument_default_php.inc(53) : eval()'d code).
  • Notice: Undefined offset: 0 in eval() (Zeile 7 von /var/www/web171/htdocs/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_argument_default_php.inc(53) : eval()'d code).
  • Notice: Undefined offset: 0 in eval() (Zeile 7 von /var/www/web171/htdocs/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_argument_default_php.inc(53) : eval()'d code).
Montag, 21. August 2017

Gievenbeck unterliegt SuS Stadtlohn

Stadtlohner Oberliga-Absteiger schlagen den 1. FC Gievenbeck mit 4:0.

Das hatte sich Trainer Benjamin Heeke sicher anders vorgestellt. Am vergangenen Sonntag fuhr die erste Mannschaft zur Stadtlohner SuS um die erste Auswärtspartie der Saison 2017/2018 zu bestreiten. Man spielte gegen einen unbekannten Gegner, Stadtlohn ist in der vorherigen Spielzeit abgestiegen. Doch gerade deshalb wartete ein starker Gegner auf die Jungs vom Gievenbach. Zu Beginn der ersten Hälfte waren die Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft. Die Stadtlohner spielten einige Chancen heraus, verpassten allerdings das ein um das andere Mal die Chance einen Führungstreffer zu erzielen. Gievenbeck wurde in dieser Phase des Spiels 'an die Wand gespielt', so Trainer Heeke. In der 14. Minute fiel jedoch der einzige Treffer der 1. Hälften. Nach Chaos im Gievenbecker 16er konnte niemand den Ball so richtig klären und Lars Bramkamp schob den Ball über die Linie. Nach diesem Treffer wachte Gievenbeck auf und begann sich richtig zu wehren. Richtig gefährlich wurde es für die Stadtlohner allerdings erst in der zweiten Hälfte. Der 1. FC Gievenbeck spielte richtigen Fußball und ein Ausgleichstreffer wäre nicht unverdient gewesen. Mit drei Spitzen agierend machte der FC nach Wiederanpfiff das Spiel und kreierten gute Chancen. Doch sowohl Arne Stegt als auch Christian Keil und Daniel Geisler schafften es nicht, Keeper Sören Stauder zu überwinden und das rächte sich. Die immer mehr auf den Ausgleich-drängende Spielweise verschaffte den Stadtlohnern Raum für Konter. Eiskalt vollendeten Hüwe zum 2:0 (73.), Worms zum 3:0 (78.) und noch einmal Hüwe zum 4:0 (83.).

Jetzt gilt es sich auf das nächste Spiel vorzubereiten. Am nächsten Sonntag empfängt der 1. FC Gievenbeck den VFB Fichte Bielefeld. Zu diesem Spiel lädt der Vorstand alle herzlichst ein!