Das Wochenende unser Senioren

Montag, 12. September 2016

Mit einem klaren 5:0-Sieg konnte die 1. Herrenauswahl des FC Gievenbecks den Negativtrend, der seit Saisonbeginn anhielt, unterbrechen. In der 21. Minute gelang dem späteren Doppeltorschützen Yasin Altun das wegweisende Tor zur 1:0 Führung zu erzielen, die er kurz nach der Halbzeit, in der 47. Minute auf ein 2:0 ausbauen konnte. Eric Sabe und Nils Heubrock erhöhten die Führung in der darauf folgenden viertel Stunde eindeutig (52' Eric Sabe, 60' Nils Heubrock), bis ein generisches Eigentor (70' Öntürk) den Gievenbecker Sieg endgültig machte.

Auch die U23 konnte überzeugen und gewann gegen die bis dahin ungeschlagene Ibbenbürener Spielvereinigung. Auch wenn es zur Halbzeit erst 0:0 stand, entwickelte sich in der 60. Minute ein offener Schlagabtausch, beide Mannschaften zeigten, dass sie sich nicht mit einem Unentschieden zufrieden geben würden. Der späte Lucky Punch war jedoch dem eingewechselten Yusuf Güllu vorbehalten, der - von Daniel Geißler bedient - verwandeln konnte und in der 90. + 2 das erlösende Tor erzielte. 

Ebenfalls mit 1:0 siegten die Damen bei Grün Weiß Nottuln. Jasmin Walde erziete hier den Treffer in der 69. Minute. Wesentlich schwerer higegen taten sich die 3. ( Nienberge II 2:1 Gievenbeck III) und die 4. Mannschaft ( Gievenbeck IV 1:1 SC Greven). Vorallem die vierte Mannschaft konnte sich für ein eigentlich gutes Spiel durch fehlende Konsequenz vor dem Tor nicht mit 3 Punkten belohnen.