Der FCG ist neuer Kooperationspartner vom FC Schalke 04

Samstag, 25. Februar 2017

"Eine riesen Ehre und große Chance", so fasst Jörg Rüsing, Vorsitzender der 1. FC Gievenbeck, die frohe Kunde zusammen. Seit Ende Oktober darf sich der FCG offiziell Kooperationspartner der Schalker "Knappenschmiede" nennen. Zu den erfolgreichsten Absolventen zählen die Weltmeister Manuel Neuer, Benedikt Höwedes, Julian Draxler und Mesut Özil. Auch im Bundesligakader des FC Schalke 04 lassen sich etliche Spieler finden, die schon in der Jugend das königsblaue Trikot trugen. Mit Ralf Fährmann, Sead Kolasinac und Max Meyer sogar absolute Leistungsträger. Damit ist zweifelsohne bestätigt, dass die Schalker Nachwuchsabteilung die Top-Adresse des Jugendfußballs in Deutschland ist und dem FCG eine echter Coup gelungen ist, mit der Knappenschmiede zu kooperieren.

Das es deutschlandweit nur sechs weitere Vereine gibt, die eine Kooperation mit der Knappenschmiede haben, zeigt auf welche hohen qualitativen Voraussetzungen die Verantwortlichen der Königsblauen von ihren Partnern erwarten. In diesen erlesen Kreis aufgenommen zu werden, ist eine große Wertschätzung für die Jugendarbeit der vergangen Jahre beim FCG und ist zudem ein riesengroßer Anreiz, mit noch höher Akribie weiterzumachen!

Neben einem hohen Informationsaustausch zwischen beiden Vereinen wird vor allem der FCG nun von dem Know-How der Knappenschmiede im Bereich Trainerausbildung profitieren. Zudem stehen regelmäßigen Fortbildungen im Terminkalender der FCG-Trainer, desweiteren besteht auch die Möglichkeit der Hospitation in den verschiedenen Bereichen der Nachwuchsabteilung, um so die ohnehin schon hohe Qualität der Jugendtrainer des FCG kontinuierlich weiter zu erhöhen. Auch die Spieler der 49er profitieren von der Zusammenarbeit mit Schalke. Die talentiertesten von Ihnen werden regelmäßig die Chance bekommen an Trainingseinheiten auf Schalke teilzunehmen. Besonders für die Torhüter lohnt sich die Kooperation. Ab der U15 gibt es ein zweiwöchentliches Torwarttraining auf Schalke für die FCG-Talente um so die Qualität weiterhin zu steigern.

"Es soll klar sein, dass für unsere Talente der Weg zur Bundesliga so kurz ist wie nie zuvor!", so fasst auch der 1. Vorsitzende des Vereins Jörg Rüsing das Konzept des Vereins zusammen. Der 1. FC Gievenbeck ist ein Ausbildungsverein und schafft durch diese Partnerschaft neue Möglichkeiten unsere Spieler individuell weiterzuentwickeln und ihnen den Weg in den noch professionelleren Bereich zu ebnen. Es bleibt also festzuhalten, dass BEIDE Vereine von dieser Kooperation profitieren. In Gievenbeck können wir mit Stolz sagen, dass wir Kooperationspartner der erfolgreichsten Jugendabteilung Deutschlands sind. Und wer weiß, vielleicht sehen wir ja bald einen FCGler im Blau-Weißen Bundesliga Trikot von S04

Als nächstes großes Highlight steht der von der Knappenschmiede organisierte Young-Talent-Day am Samstag, den 22. April an bei dem der FCG als Gastgeber fungieren darf. An diesem Tag haben talentierte Spieler der Jahrgänge 2004 bis 2007 aus der Region Münsterland die Möglichkeit unter den Augen von Schalker Nachwuchstrainern, sowie Scouts vorzuspielen. Anmelden hierzu kann man sich unter: www.s04.de/probetraining